• Webdesign mit Hingabe

  • IT-Administration mit Sachverstand

  • SEO - Suchmaschinenoptimierung

  • Steigern Sie Ihre Souveränität an PC, Smartphone und Tablet

  • Internetprogrammierung

Startseite

Kritische Lücke im CMS Joomla!

Geschrieben von C. Schmitz am 09.12.16 um 16:59 Uhr • Artikel lesen

Im Content Management System Joomla wurden kritische Sicherheitslücken entdeckt, die bis Dato nicht geschlossen sind. Angreifer können aus dem Internet das System kompromiterien und beliebigen Programmcode auszuführen. Betroffen sind die Versionen ab 3.4.4 bis einschließlich 3.6.4. Das BSI rät dennoch zumindest auf die derzeit aktuelle Version 3.6.4 zu aktualisieren.

Update 13.12.2016

Joomla liegt ab heute in der Version 3.6.5 vor. Es wurden drei Sicherheitslücken geschlossen. Mindestens eine der Lücken wird aktiv ausgenutzt, insofern ist Eile geboten.

Bild
 

Joomla: Joomla! 3.6.5 released

:: 2594 Views ::
« PCs, Smartphones und die Sommerhitze » Zurück zur Übersicht « Zitat der Woche »
Archiv

Newsticker
  • 15.12.2016 · Updates in der 50. KW
    Reinemachen vor Weihnachten
    mehr...
  • 12.12.2016 · Netgear Router
    Trivial verwundbar
    mehr...
  • 09.12.2016 · Joomla! verwundbar
    Kritische Lücke im CMS
    mehr...
  • 08.12.2016 · WordPress
    Version 4.7 erschienen
    mehr...
  • 07.12.2016 · Trojaner “Goldeneye“
    zielt auf Personalabteilungen
    mehr...
  • 06.12.2016 · Sony IP-Kameras
    Backdoor! Jetzt aktualisieren.
    mehr...
  • 05.12.2016 · Polizei Köln
    Warnung vor E-Mails
    mehr...
  • 01.12.2016 · Firefox
    Update für den Webbrowser
    mehr...
  • 18.11.2016 · Symantec Norton
    Jetzt aktualisieren
    mehr...
weiter zu den News