News

Router von Netgear mit Schwachstelle

Geschrieben von C. Schmitz am 12.06.16 um 8:16 Uhr • Artikel lesen

Laut CERT sorgen erneut Produkte von Netgear für schlechte Nachrichten. Die Modemrouter D3600 und D6000 sind durch einen privaten RSA-Schlüssel und ein X.509-Zertifikat anfällig für die Übernahme durch unbefugte Dritte.

Bild

Die Aktualisierung der Firmware sollte in den betroffenen Modellen umgehend erfolgen.

CERT: Netgear D6000 and D3600 contain hard-coded cryptographic keys and are vulnerable to authentication bypass.

Netgear: CVE-2015-8289 - Authentication Bypass Using an Alternate Path or Channel

:: 3435 Views ::
« Wichtiges Adobe Flash Player Update » Zurück zur Übersicht « Folgen des LinkedIn Hacks »
Archiv