News

Asus Router mit Sicherheitslücke

Geschrieben von C. Schmitz am 10.01.15 um 7:20 Uhr • Artikel lesen

Die Modelle der Asus Router RT-AC66 und RT-N66U sind aktuell durch das interne verwundbar, so berichtet securityweek.com. Per LAN angeschlossene Computer können über die Lücke den Router komplett übernehmen. Das beeinträchtigt zur Zeit den Einsatz der oben genannten Geräte als Router im Unternehmensumfeld. Asus hat bereits vermeldet, das man an entsprechenden Updates arbeite.

ASUS Routers Plagued by Command Execution Vulnerability

:: 6424 Views ::
« Adobe läutet das Jahr mit einem Flash Player Update ein » Zurück zur Übersicht « Erneut unsichere UEFI-BIOS Systeme »
Archiv